Zürich, 4.–8. August 2021

Talks

Die Fragen, welche die Velowelt bewegen – wir sprechen darüber.

Das Velo gibt zu reden und das ist gut so. Es ist das Verkehrsmittel der Zukunft, hat aber ein Sicherheitsproblem. Es hat im Tourismus enormes Potenzial, doch sein Erfolg führt jetzt schon zu Nutzungskonflikten. Und das sind nur zwei von vielen Fragen, die im Rahmen der CYCLE TALKS diskutiert werden. Journalist Peter Röthlisberger spricht mit Expertinnen und Meinungsmachern, lässt sie argumentieren und nach Antworten suchen. Die Talks im CUBE auf der Euopaallee finden ohne Publikum statt und sind live im CYCLE WEEK CHANNEL zu verfolgen.

Mountainbike-Talk
Der Sommer 2020 war der erfolgreichste, seit es Mountainbikes als Freizeitprodukt und touristisches Angebot gibt. Der Siegeszug begann aber schon lange vorher. Mit ihm nahmen Konflikte auf Trails zu, und die Naturverträglichkeit dieses eigentlich sanften Sports wurde in Frage gestellt. Wie sieht nachhaltiger Mountainbike-Tourismus aus? Wie finden Wandernde und Mountainbiker*innen ihren Freiraum? SRF-Moderator Stefan Flury sucht mit Expert*innen aus verschiedenen Lagern nach Lösungen.

Live im CYCLE WEEK CHANNEL am Mittwoch, 4. August ab 17 Uhr
Mountain
Mobilitäts-Talk
Das Velo entlastet Städte und Agglomerationen. Es braucht wenig Platz, verursacht weder Lärm noch Co2. Doch noch immer ist Velofahren im Stadtverkehr gefährlich und schreckt viele ab. Was braucht es, damit das Fahrrad zum Verkehrsmittel der Wahl für Kinder und Senior*innen, Ungeübte und Pendlerinnen wird? Wie müssen Infrastrukturen und Regeln geändert werden, damit das Velo sein Potenzial ausspielen und die Lebensqualität der Städte erhöhen kann? Journalist Peter Röthlisberger empfängt Sachverständige und Interessenvertreter*innen zum Mobilitätsforum.

Live im CYCLE WEEK CHANNEL am Donnerstag, 5. August ab 18 Uhr
Mountain Safety
Presenting-Sponsor und Hauptsponsoren
Sponsoren
Medienpartner