Zürich, 4.–8. August 2021

Bikecontrol

Foto: buchlifotografie

Für Kinder ist das Velo ein wichtiges Verkehrsmittel, um sich unabhängig fortzubewegen. Im Kurs «bikecontrol» von Swiss Cycling lernen sie ihr Velo so zu beherrschen, dass sie sich unterwegs auf den Verkehr konzentrieren können. An der CYCLE WEEK organisiert Swiss Cycling einstündige Workshops für Kinder und Jugendliche, wo sie einen ersten Einblick in «bikecontrol» erhalten und verschiedene Hindernisse ausprobieren können. Finden keine Workshops statt, steht der «bikecontrol» allen zum Befahren und Testen bereit.

Die einzelnen Workshops werden im Juni aufgeschaltet. 

Bikecontrol ist ein Projekt von Swiss Cycling, das sich an Schulen richtet. Dabei handelt es sich um 90-minütige Velo-Workshops, buchbar direkt über Swiss Cycling. Während den Workshops können die Kinder und Jugendlichen auf einem speziell entwickelten Parcours wichtige Fähigkeiten auf dem Velo erlernen und verbessern. Das Ziel ist, durch Bikecontrol mehr Kinder und Jugendliche für das Velofahren im Alltag zu begeistern.

Foto: buchlifotografie

Kids Race
Ort: Brunau
Bike Lovers Contest
Ort: Europaallee
Mobilitäts-Talk
Das Velo entlastet Städte und Agglomerationen. Es braucht wenig Platz, verursacht weder Lärm noch Co2. Doch noch immer ist Velofahren im Stadtverkehr gefährlich und schreckt viele ab. Was braucht es, damit das Fahrrad zum Verkehrsmittel der Wahl für Kinder und Senior*innen, Ungeübte und Pendlerinnen wird? Wie müssen Infrastrukturen und Regeln geändert werden, damit das Velo sein Potenzial ausspielen und die Lebensqualität der Städte erhöhen kann? Journalist Peter Röthlisberger empfängt Sachverständige und Interessenvertreter*innen zum Mobilitätsforum.
Mountain Safety
Safety Parcours
Ort: Europaallee
Presenting-Sponsor und Hauptsponsoren
Sponsoren
Medienpartner